Visualisierungs-Zitatekarten (2): Statistiken analysieren mit Arthur C. Nielsen

Eine Serie von Ermunterungen zur Visualisierung von Wissen.

Arthur C. Nielsen, ein Pionier der Marktforschung, entwickelte Marketingkennzahlen & die Marktanalyse, um Firmen ein Fundament für ihre Strategien zu geben. Ein Licht anzuzünden, bevor man im Dunklen unnötig im Kreis läuft, ist auch ein Nutzen der Visualisierung von Statistiken.

 

Zitatekarte: Statistiken analysieren mit Arthur C. Nielsen

 

Neben der visuellen Analyse von Statistiken via bedingter Formatierung und weiterlesen…

Share

Erfolgreiches Brainstorming ist möglich

Aus meiner großen Sammlung visueller Denkmethoden stelle ich heute einen einfachen Weg vor, wie man Brainstormings durch mehrfache Filterung der gefunden Ideen zum Erfolg führt.

 

Ideen + Matrix + Matrix
= erfolgreiches Brainstorming

erfolgreiches Brainstorming

 

Noch mehr Nutzen mittels Matrizen lernen Sie hier kennen:
Mehrdimensionale Erkenntnisse mit Matrix-Diagrammen
3 einfache Werkzeuge für die nachhaltige Arbeit mit Statistiken in Meetings

 

weiterlesen…

Share

Effizient mitschreiben und einfach Nutzen aus Vorträgen ziehen

Angebote zum Mitschreiben

 

Ein interessanter Vortrag!

Was bleibt? Vielleicht ein Handout? Oder ein Beispiel? Eine vage Erinnerung?
Wenn Sie Nutzen aus Vorträgen ziehen möchten, gebe ich Ihnen hier Tipps wie effizient mitschreiben Ihnen hilft.

 

1. Vor dem Vortrag – Ziele & das Mitschreiben planen

Überlegen sie sich bevor der Vortrag beginnt, was Sie bewegt, hinzugehen. Interessiert sie der Referent? Was interessiert Sie am Referenten? Interessiert sie das Thema? Haben Sie konkrete Wünsche, Fragen, aktuelle Probleme zum Thema? … Das Nachdenken dauert nur wenige Minuten und Sie machen den ersten Schritt zu mehr Nutzen.

Überlegen Sie Ihre Ziele, was Sie erfahren, klären möchten. Notieren Sie dies so, dass Sie es beim Vortrag im Blick haben, fokussiert zuhören und mitschreiben können.
Überlegen Sie sich eine für Sie geeignete und zu Ihren Zielen passenden Methode des Mitzuschreibens.
Ich stelle Ihnen gleich 3 Methoden vor.
Bereiten Sie vorher das Papier vor, haben sie Ihre Ziele dabei und Stifte sowie eine Schreibunterlage.

 

2. Beim Vortrag – Methoden für’s effiziente Mitschreiben

Wird es Handouts oder ein Mail mit den Unterlagen geben? Was umfassen die Handouts/das Mail? Fragen Sie vor Beginn nach und sparen Sie so Energie.

Und los geht’s:

A „Die Wunderseite“ (Stangl, W., Stangl, B.) weiterlesen…

Share

Man kann einfach alles einfach visualisieren – 3 Beispiele (August 2014)

Mit meinen Beispielen aus dem August zeige ich Ihnen, wie man komplexe Sachverhalte einfach visualisieren kann und so schneller verständlich macht.

Eine Inspiration dafür, was möglich ist und wie Jedefrau und Jedermann diese Prinzipien anwenden kann.

 

Einfach visualisieren – Skizze

Your Conference Presentation

Einfach visualisieren mit Skizzen: Your Conference Presentation

Hinweis via Christian F. Freisleben-Teutscher

Nach meinem Post zu „Aufmerksamkeit in Besprechungen: mit einer einfachen Skizze am Flipchart“ entdeckte ich noch diese Skizze, die eine schwierige Situation umfassend darstellt und das mit viel Humor.

Nützlich
Schneller Überblick Soll- zu IST-Situation, der einfach zu realisieren ist, z.B. für Vorträge oder ad hoc in Besprechungen. weiterlesen…

Share

Aufmerksamkeit in Besprechungen: mit einer einfachen Skizze am Flipchart

 

Skizze von Coolness Graphed

Sie haben allen Teilnehmern der Besprechung vorab Informationen zur Vorbereitung gesandt. Sie sind an der Reihe, doch als Sie beginnen, gewinnen Sie den traurigen Eindruck, niemand hat sich vorbereitet. Noch schlimmer, fast niemand hört Ihnen zu.

Was Sie jetzt tun können, um Aufmerksamkeit zu bekommen und verstanden zu werden, zeige ich Ihnen in diesem Post. weiterlesen…

Share